Secondhand-Shop

Der Secondhand-Shop der NRD

Der Secondhand-Shop auf dem NRD-Kerngelände in Mühltal hat eine über 100-jährige Geschichte. Einst war er eine Kleiderkammer, die ausschließlich für Bedürftige, insbesondere Menschen mit Behinderung, eingerichtet wurde.

Das Motto "Wir wollen Helfen" ist bis heute gültig geblieben. Der Shop allerdings verwandelte sich im Laufe der Jahre in ein kleines Warenlager, in dem nicht nur Textilien, sondern auch Bücher, Schallplatten und Haushaltsgegenstände ihren Platz haben. Das Angebot ist bunt und vielfältig. Jeder Besucher ist heute willkommen, ob er Spenden abgeben möchte, oder ob er auf der Suche nach etwas Besonderem ist.

Seit 2018 gehört der Secondhand-Shop zur NRD Betrieb GmbH, in diesem Jahr zog der Shop um in neue, helle Räume am Fliednerplatz. Besucher haben nun bessere Parkmöglichkeiten, müssen aber auf die gemütliche Wohnzimmer-Atmosphäre im Shop nicht verzichten. Neu ist die Kleinkunstbühne, eine Plattform für kleine und große Künstler, die Lust haben, Musik zu machen oder einen Text vorzutragen. Neben Menschen mit Behinderung, die im Secondhand-Shop ihren Arbeitsplatz haben, sind auch ehrenamtlich Mitarbeitende tätig, um zu beraten, beim Aussuchen und Umkleiden zu helfen oder Kinder zu betreuen.

Einzelne Raritäten und individuelle Gegenstände, die zum Teil schweren Herzens den Besitzer wechseln, finden mitunter auch Verwendung in der aufwendigen Dekoration, die durch die rustikale Art ein wenig an den Wilden Westen Nordamerikas erinnert. Es sind die Dokumente der Vergangenheit, die in unserer schnelllebigen Zeit schon manchmal in Vergessenheit geraten sind.

NRD Betrieb GmbH

Die NRD Betrieb GmbH wurde 2012 als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) gegründet, um dauerhaft Arbeitsplätze am allgemeinen Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderung zu schaffen. Damit fördert die NRD den Gedanken der Integration in der Arbeitswelt.

Jeder Mensch hat ein Recht auf Arbeit und Bildung

Arbeit ist für alle Menschen wichtig für ein selbstbestimmtes Leben, für gesellschaftliche Teilhabe und ein gutes Selbstwertgefühl.

In Deutschland gibt es aber für Menschen mit Behinderung zu wenige Arbeitsplätze in Unternehmen des allgemeinen Arbeitsmarktes. Denn: Es gibt nur wenige sogenannte Integrationsbetriebe. In diesen Unternehmen des allgemeinen Arbeitsmarktes arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung auf Augenhöhe zusammen. Mindestens jeder vierte Mitarbeitende muss eine Beeinträchtigung haben.

Weitere Informationen zu Inklusionsunternehmen erhalten Sie unter https://www.mehrwert-inklusive.de/.

In Hessen unterstützen der Landeswohlfahrtsverband Hessen und die Aktion Mensch © den Ausbau von Inklusionsbetrieben.

Kontakt

Secondhand-Shop
Fliednerweg 11
64367 Mühltal
(06151) 149-2720
secondhand-shop@nrd-betrieb.de

Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© NRD Betrieb GmbH
Bodelschwinghweg 8  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-1561  -  E-Mail: info@nrd-betrieb.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog